holz-ag2Ein weiteres Angebot an unserer Schule ist die Holz AG. Sie findet drei Mal in der Woche statt. Die einzelnen Termine sind so angesetzt, dass es eine AG mit Erst- und Zweitklässlern gibt, eine für Dritt-und Viertklässler und eine für alle Klassen. Diese Aufteilung ermöglicht ein differenziertes Arbeiten nach den motorischen Fähigkeiten der jeweiligen Altersgruppe.

Neben dem sachgemäßen Umgang mit den erforderlichen Werkzeugen, stellen die Teilnehmer der AG unterschiedlichste Dinge her. Am einfachsten und auch am beliebtesten sind Laubsägearbeiten. Die Kinder übertragen die Motive mit Hilfe von Schablonen, die sie selber herstellen, oder mittels Kohle direkt auf das Sperrholz. Hier sind die Motive auch an die Jahreszeiten angepasst. Osterhasen, Halloweengespenster oder Weihnachtsbaumschmuck, nur um einige zu nennen. Mit der Zeit werden die Kinder geschickter im Werken und somit die Motive anspruchsvoller und schwieriger. Selbst Gebrauchsgegenstände wie zum Beispiel Serviettenhalter, Schlüsselbretter, Kerzenhalter und Schwippbögen sind dann kein Problem mehr.holz-ag1

Nebenbei erfahren die Kinder, das Holz einer der ältesten Werkstoffe der Menschheit ist. Nicht nur Sperrholz dient als Material in der Holz AG. Aus Astscheiben lassen sich sehr schöne Untersetzer, Schlüsselanhänger oder auch Knöpfe herstellen. Egal was die Kinder machen, sie sind mit Spaß dabei und das fertige Produkt ist immer die Mühen wert. Sehen Sie selbst.

Kiriakos Maipas


© 2017 Grundschule am Baumschulenweg - Baumschulenweg 12 - 28213 Bremen
Hühnerpost - Die Juniorseite vom Baumschulenweg