010Am 24. Mai 2017 gab es ein tolles Spielefest. Wieder waren die lustigsten Disziplinen vertreten und alle hatte ihren Spaß. Viele Eltern haben uns tatkräftig an den unterschiedlichen Stationen unterstützt und Dank Frau Jacob und Frau Bröker, die das Fest, wie jedes Jahr, super organisiert hatten, wurde es wieder zu einem tollen Erlebnis.

Fruehstueck 0Im Mai fand vier Tage lang unser Gesundes Frühstück statt. Alle dritten Klassen haben gezeigt, was sie beim Ernährungsführerschein gelernt haben, und uns ein wunderbares, leckeres Frühstück zubereitet. Das war richtig viel Arbeit, hat aber auch viel Spaß gemacht. Dabei waren wieder Brotgesichter, Obst- und Gemüsespieße und natürlich Äpfel, die mit der Schälmaschine bearbeitet wurden. Guten Appetit!

folgende Platzierungen gab es bei den TT-Schulmeisterschaften:
Klasse 3
Mädchen
  1. Selma 3b
  2. Anna 3a
  3. Sophia 3a
  4. Cecile 3a
Jungen
  1. Henri 3c
  2. Bo 3b
  3. Dejan 3a und Finlay 3b
Klasse 4
Mädchen
  1. Veronika 4c
  2. Anna 4c
  3. Johanna und Marie 4c
Jungen
  1. Oskar 4c
  2. Jonas 4c
  3. Johan 4c
  4. Jopi 4c

sattler2017Anlässlich des Tag des Buches hatten wir Frau Sattler von der Buchhandlung Sattler zu Besuch. Sie hat es uns möglich gemacht, dass alle Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen ein eigenes Buch bekommen hat. Am Mittwoch, den 27.4. las sie in der Bücherei gemeinsam mit Lara (4c) einen Abschnitt des Buches den Kindern vor.

Danach bekamen alle Kinder ihr Buch und viele Kinder waren sofort dabei in dem Buch zu lesen, weil sie den weiteren Fortgang der Geschichte wissen wollten.

Eine schöne Aktion!

Vielen Dank an Frau Sattler von der Buchhandlung Sattler in der Schwachhauser Heerstr. 13!!

00 Traumwelten

Vom 13. - 17. Februar 2017 haben wir eine Bücherprojektwoche zum Thema "Traumwelten" gemacht. Es gab ganz unterschiedliche Angebote, und an jedem Morgen gab es eine Besonderheit. So begrüßte Herr Beulke die Kinder zum Beispiel an einem Tag mit Seifenblasen, an einem anderen mit Luftballons.

In der Frühstückspause spiele die 3c eine von den Kindern gewählte Hitparade durch die Lautsprecher. Am ersten uns letzten Tag der Projektwoche gab es ein großes Treffen im Forum, und zum Abschluss durften alle Beteiligten durch die Schule gehen und bewundern, was in der Woche erarbeitet, gebastelt gefilmt und erlebt wurde. Ein kleiner Eindruck ist auch hier  zu finden.

Karneval1 2017

Buntes Treiben herrschte im Forum, als Frau Weyermann und Frau Liebezeit-Ay wieder ihre Reden vortrugen. Diesmal drehte sich alles um die beste Schokolade...

baumschilderWer fragt sich das nicht auch manchmal? Die Baumklasse am Baumschulenweg hat die Antworten parat und sie direkt zu den betreffenden Bäumen gestellt. Bei dieser Arbeit kam heraus, wie viele unterschiedliche Baumarten auf unserem Gelände wachsen. So findet man z.B. neben Ahorn, Kastanie und Eiche auch Gingko, Ilex und Mehlbeere.  Die Schilder sind überall auf dem Gelände verteilt, viel Freude beim Suchen und Finden!

GambellaMit dem Geld, das wir mit unserer Solaranlage erwirtschaften, fördern wir ein Projekt in Äthiopien. Hier in Gambella wurde jetzt die Schule errichtet, die sich alle in dem Ort wünschten. Eine kleine Dokumentation dieses Schulbaus ist hier anzuschauen. Nun kann der Unterricht beginnen. Wir freuen uns mit den Kindern, die hier in die Schule gehen können!

kinder laufen2Am 12.5.2016 fand rund um das Weserstadion und den Sportgarten, wie in den vergangenen Jahren, der Sponsorenlauf  „Kinder laufen für Kinder“ statt.

Die 4 c vom Baumschulenweg hat in der Klasse darüber abgestimmt, ob sie daran teilnehmen möchte. Sie hat sich einstimmig dafür entschieden.

Pro gelaufene Runde des Kindes spendet man einen selbst festgelegten Betrag. Die Eltern haben Ihre Kinder mit großzügigen Spenden  unterstützt, so dass wir uns – bei bestem Wetter- ganz optimistisch auf den Weg zum Weserstadion aufmachen konnten. Im Sportgarten war dabei bereits eine Menge los. Viele Klassen sammelten sich dort, um eine Pause einzulegen, sich mit Getränken und Essen zu stärken oder die sportlichen Angebote des Sportgartens zu nutzen. Auch gab es kleinere Darbietungen von SchülerInnen auf der Bühne. Zunächst nahmen wir unsere gespendeten lila Laufshirts und die Laufkarte entgegen. Jede Runde wurde natürlich abgestempelt und am Ende die Gesamtrundenanzahl gezählt.  Die Laufstrecke war sehr schön. Sie ging rund um das Tiergehege, vorbei an Parzellen und der Weser. Die Klasse startete gemeinsam unter der Anmoderation eines Sportreporters und lief und lief und lief……..Der Einzelrekord eine Schülers aus unserer Klasse betrug 11 Runden, also 13,2 km!!kinder laufen1

Jede Klasse nahm automatisch an einer Verlosung teil, die noch während des Laufes stattfand. Unsere Klasse hat doch tatsächlich einen Besuch für ein Heimspiel bei Werder in der nächsten Saison  gewonnen. Da war die Freude natürlich riesengroß. Die 4 c will im nächsten (Schul-)jahr ein Klassentreffen daraus machen, denn sie verlässt ja die Schule im Sommer.

Uns hat dieser Ausflug sehr gefallen und wir hoffen, dass im nächsten Jahr wieder Kinder vom Baumschulenweg daran teilnehmen werden.

Ach ja,  da war doch noch was:

Unser erlaufenes Geld wird zur Hälfte an eine Schule in Peru gehen, die andere Hälfte geht an ein Werder-Bewegungsprojekt und unsere Schule. Nochmal ein großes Dankeschön an die Eltern und die tollen LäuferInnen der 4c!!!

Friedrich

Frau Jacob übereicht Friedrich aus der Klasse 4c die Urkunde. 

Er hat bei der Matheolympiade den ersten Platz erreicht! - Super!

Karneval2 Karneval4
Karneval3 Karneval1
Karneval5 Rapunzeln

 

 In diesem Jahr führten uns Rapunzel und Rapunzel oder das doppelte Rapunzelchen durch das Programm. Beide luden  zu einer amüsanten Challange ein, der RSDSF (Rapunzel sucht den Super-Frisör). Hierzu mussten die Kandidaten das lange goldene Haar flechten, mit geschlossenen Augen zeichnen, rechnen und auf der Bühne für Stimmung sorgen. 

 

© 2017 Grundschule am Baumschulenweg - Baumschulenweg 12 - 28213 Bremen
Hühnerpost - Die Juniorseite vom Baumschulenweg