Bewerber für unseren Wettbewerb

Viele Dinge, die unsere Schule schöner machen, oder die wir für die Gartenarbeit oder besondere Projekte brauchen, könnten wir uns ohne finanzielle Unterstützung von anderen Stellen nicht leisten. Wir sind dankbar für diese Hilfen, weil sie immer für etwas Besonderes verwendet werden, was es sonst nicht bei uns gäbe.

Es gibt aber auch Schulen in anderen Ländern, die dringend Hilfe benötigen, um sich überhaupt Lehrer, Klassenräume und die Ausstattung leisten zu können. Durch unsere Solaranlage spielt uns die Sonne eine Unterstützung zu, die wir mit Kindern teilen wollen, die von einer Schule, wie wir sie hier in Deutschland haben, nur träumen können.

Zu diesem Zweck haben wir einen Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem sich verschiedene Projekte bewerben konnten. Aus vielen eingegangenen Bewerbern, wurden von einer Jury aus Erwachsenen drei Projekte in die engere Wahl genommen. Es waren jeweils Vorhaben, die die Bildung von Kindern in einem ärmeren Land fördern.

Aus diesen drei Projekten durften alle Kinder der Grundschule am Baumschulenweg sich für ein Projekt entscheiden, das die Unterstützung erhalten sollte, eine jährliche Förderung über zehn Jahre. Die Kinder konnten sich anhand von Plakaten zu den Projekten ein eigenens Bild zu den Projekten machen. Sie sind hier zu sehen.

Äthiopien

Mosambik

Guatemala

Gewonnen hat das Projekt in Gambella (Äthiopien).Hier wurde mittlerweile ein Schulgebäude errichtet. Eindrucksvolle Bilder hiervon sind hier zu sehen.

© 2017 Grundschule am Baumschulenweg - Baumschulenweg 12 - 28213 Bremen
Hühnerpost - Die Juniorseite vom Baumschulenweg