Morgens um kurz vor acht in der Gartenklasse: Ein Blick zum Himmel, der Tag verspricht heiß zu werden. Eine Gruppe von Kindern steht vor mir: „Wir müssen sprengen sonst vertrocknen uns die Tomaten!“ Die Delegation rückt aus, es werden Gießkannen gefüllt, durch den Garten getragen – Vorsicht! Dort wächst der Kürbis über den Weg! – und alle Pflanzen werden fachgerecht versorgt. Ein paar nasse Füße sind auch dabei, aber nun wir können beruhigt an unser Tagewerk gehen.

Der Bauerngarten ist ein wichtiger Bestandteil unserer Schule. Neben den verschiedenen Gemüse- und Blumenbeeten mit wechselndem Sortiment haben wir den Garten in verschiedene Bereiche eingeteilt. Es gibt z.B. eine Kräuterspirale, ein Rosenbeet, ein Beerenbeet, verschiedene Apfelsorten, eine Kompostecke, eine Sitzecke und unter dem großen Walnussbaum einen Spiel- und Balanciergarten.

Wir haben ein reiches Angebot an unterschiedlichen Pflanzenarten und versuchen auch immer von einer Art mehrere Sorten zu ziehen, denn das Probieren der Ernte und die damit verbundene Geschmacksschulung gehören dazu. So haben wir in einem Jahr beispielsweise fünf verschiedene Sorten Kartoffeln gesetzt und auch geerntet. Sie wurden dann verkostet und im Hinblick auf Geschmack und Konsistenz ausgewertet.

Mit einem reichhaltigen Pflanzenangebot locken wir verschiedene Tiere in unseren Garten. Fast jedes Jahr ziehen Meisen in unseren Nistkästen ihre Jungen auf, von denen wir sogar eine Brut durch eine installierte Kamera beobachten können.

Auch viele andere Vögel und Eichhörnchen besuchen uns. Im letzten Sommer suchte sich sogar eine Ente den Garten als Nistplatz aus. Es gibt auch Kröten, viele Insekten, Schmetterlinge, aber auch unsere unliebsamen Besucher, die Nacktschnecken.

Auch die Eltern helfen bei der Gartenarbeit kräftig mit. Sie werden mindestens zweimal im Jahr zum Arbeitsnachmittag eingeladen. Ein gelungener Arbeitsnachmittag endet oft mit einem gemeinsamen Essen, manchmal sogar etwas Heißem aus dem Lehmbackofen.

Uta Christann
© 2017 Grundschule am Baumschulenweg - Baumschulenweg 12 - 28213 Bremen
Hühnerpost - Die Juniorseite vom Baumschulenweg