Hier finden Sie Informationen zum laufenden Schuljahr, die die Schüler und Schülerinnen bereits zu Beginn des Schuljahres als Elternbrief mitbekommen haben. Den Infobrief 2016/2017 können Sie hier auch als PDF downloaden.
Ausführliche Informationen zur Einschulung finden Sie unter dem Link Einschulung.

In diesem Schuljahr 2016/2017 wurden erstmal vier neue erste Klassen mit jeweils ca. 23 bis 24 Kindern aufgenommen.
Insgesamt haben wir damit 15 Ganztagsklassen an unserer Schule.

Der Ganztagsbetrieb findet von 08.00-16.00 Uhr statt. Am Mittwoch Nachmittag können die Kinder um 14 Uhr nach Hause gehen oder eine AG wählen und dadurch bis 15 oder 16 Uhr in der Schule bleiben. Freitags endet der Schultag um 14.00 Uhr. Benötigen Sie weitere Betreuung bis 15.45 Uhr, kann Ihr Kind ein Sportangebot vom Verein Bremen 1860 wahrnehmen.

Feste Termine für das Schuljahr 2016/2017

Arbeitsnachmittage:                     Freitag,         21.10.16        ab 14.00 Uhr
                                                        Mittwoch,      26.04.17        ab 14.00 Uhr
 
Karnevalsfeier:                               Freitag,          24.02.17
Planungstag – unterrichtsfrei       Mittwoch,       01.02.17
 
Abschiedsfeier 4. Klassen:          Mittwoch,       21.06.17       ab 10.00 Uhr
Einschulungsfeiern:                     Samstag,       05.08.17        vormittags
                                              
Elternsprechtage**                       Mittwoch,       30.11.16       ab 14.00 Uhr  
für die Klassen 1, 2 und 3:              Donnerstag,   01.12.16       8.00 bis 14.00 Uhr
                                                        Donnerstag,   04.05.17       ab 14.00 Uhr 
                                                        Freitag,          05.05.17       8.00 bis 14.00 Uhr 

 

Elternsprechtage**                      Donnerstag,   27.10.16        ab 14.00 Uhr
für die 4. Klassen                           Freitag,          28.10.16        8.00 bis 14.00 Uhr
                                                       Mittwoch,      25.01.17        ab 14.00 Uhr
                                                       Donnerstag,   26.01.17        8.00 bis 14.00 Uhr
                       

** Während der Elternsprechtage findet kein Unterricht statt. Wir bieten eine Betreuung an. Da wir es wichtig finden, dass die pädagogischen MitarbeiterInnen an den Elternsprechtagen teilnehmen, wäre es für uns hilfreich, wenn Sie Ihr Kind an diesen Tagen verabreden.

 

Ferientermine:

 

Herbstferien/Feiertag:     Samstag,       01.10.16        bis       Sonntag,       16.10.16       
Weihnachtsferien:          Mittwoch,       21.12.16        bis       Sonntag,       08.01.17
Halbjahresferien:           Samstag,       28.01.17        bis       Dienstag,      31.01.17
Osterferien:                    Samstag,       08.04.17        bis       Sonntag,       23.04.17
Himmelfahrt:                  Donnerstag,   25.05.17        bis       Sonntag,       28.05.17
Pfingsten:                       Samstag,      03.06.17        bis       Dienstag,      06.06.17                   
Sommerferien:                Donnerstag,  22.06.17        bis       Mittwoch,       02.08.17
 

Unser Sekretariat:

Unser Sekretariat ist montags, mittwochs und donnerstags von 8.00 bis 15.30 Uhr und dienstags von 8.00 bis 9.30 Uhr unter der Telefonnummer: 361-3162 zu erreichen. Sie können uns gerne Mitteilungen per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) senden.Krankmeldungen der Kinder erfolgen nicht über das Sekretariat, sondern entsprechend den Vereinbarungen mit den KlassenlehrerInnen.

Unser Schulprogramm:

Mit unserem naturnah gestalteten Schulhof und die Klassenpatenschaften für Projekte auf dem Schulgelände wollen wir den SchülerInnen die Freude am Spielen und Arbeiten in der Natur erhalten und sie zu einem verantwortungsvollen Umgang mit ihr anregen. Bitte geben Sie das Frühstück in Brotdosen und  wieder verwertbaren Getränkeflaschen mit. Auch hier ist uns ein umweltbewusstes Verhalten wichtig.

Bedenken Sie bitte auch, wie wichtig der Fußweg für Ihr Kind zur Schule und zurück ist. Vermeiden Sie deshalb das Bringen und Holen mit dem Auto. Eltern unserer Schule haben einen

„Schulexpress“ organisiert. Wir wünschen uns eine rege Teilnahme aller Kinder. 

Elternmitarbeit:

Eltern sind bei uns sehr willkommen. Wir freuen uns auch über Ihre Mithilfe.
In folgenden Bereichen können wir immer Unterstützung gebrauchen:
-           Betreuung der Bibliothek,
-           Arbeitsnachmittage (siehe Termine),
-           Schulverein,
-           Essenausschuss.
Durch Ihr Mitwirken können Sie einen besseren Einblick in das Schulleben gewinnen und unsere Schulqualität durch Ihre Kompetenzen verbessern.
 

Freitagsangebot

Auf der beiliegenden Liste stellen wir Ihnen und Ihren Kindern das Angebot für den Freitag (Beginn am Freitag, 26.08.16) vor, das wir Ihnen mit unseren Kooperationspartner anbieten können.

Bei Interesse treffen Sie bitte mit Ihrem Kind eine Auswahl und geben Sie diese Meldung bis spätestens Dienstag 23.08.16 an das Klassenteam zurück. Die Abgabe einer 2. und 3. Wahl ist erforderlich, da die Kurse nur eine begrenzte Teilnehmerzahl haben. Sie bekommen von uns eine Bestätigung des zugewiesenen Angebotes.

Bitte holen Sie Ihr Kind immer nach den Sportangeboten am Freitag vor dem Haupteingang der Halle des Sportvereins  Bremen 1860 ab und beachten Sie die jeweiligen Schlusszeiten.

Eine Mitgliedschaft im Verein ist für diese Teilnahme nicht erforderlich.

Fahrradstellplatz

Kinder, die weiter als 2 km von der Schule entfernt wohnen, können einen Antrag auf die Nutzung eines Fahrradstellplatzes an der Schule stellen. Dieser muss schriftlich, formlos bei der Schule beantragt werden.
Weitere Informationen (Schulprogramm, wichtige Termine usw.) finden Sie auf unserer
Wir freuen uns auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern.
 
Lars Beulke/ Uta Christann/ Ralf Schoon                                   das Kollegium
aus der Schulleitung                                                                 von der Grundschule am Baumschulenweg

ProfiS - Professionell führen in der Schule III


Bild vergrößernProfiS-Bausteine

Das neue Programm startet im Februar 2013!

 

Das Qualifizierungsprogramm umfasst insgesamt 9 Seminarbausteine sowie 9 Transfer-Werkstätten im Zeitraum von Februar 2013 bis Juli 2014.

Die Bausteine haben thematische Schwerpunkte und bilden den inhaltlichen Kern der Qualifizierungsmaßnahme. Sie werden überwiegend von Trainerinnen und Trainern der Dortmunder Akademie für Pädagogische Führungskräfte (DAPF) geleitet und finden im LIS statt.
Transfer-Werkstätten bieten in der Zeit zwischen den Bausteinen die Gelegenheit zum kollegialen Austausch, zur Beratung und zur Entwicklung von Strategien zur Umsetzung des in den Bausteinen Gelernten in die Schulleitungspraxis.

Termine & Themen
Nachfolgende Verlinkungen zu Themenbeschreibungen erst nach den Herbstferien aktiv!

 

Die Seminarbausteine finden am 1. Tag von 9-17 Uhr und am 2. Tag von 9-15 Uhr im Forum des LIS statt.

Stand 9/2012, Änderungen noch möglich!

Im Folgenden finden Sie Informationen zu diesen Themen:

 

Kontakt:
Herr Christian Buchberger
Abteilung Schulentwicklung/Personalentwicklung
Leitung Referat Personalentwicklung, Führungskräfteentwicklung
Am Weidedamm 20
Raum 5.10
28215 Bremen
Tel.: + 49 (0)421 361 16160
Fax: + 49 (0)421 361 16146


Zertifizierung durch das LIS bzw. die TU Dortmund

 

Das Zertifikat des LIS
Alle Teilnehmer/innen erhalten bei regelmäßiger aktiver Teilnahme ein Zertifikat des Landesinstituts für Schule.
Hierfür müssen mindestens 15 von 18 Bausteintagen(!) sowie 7 von 9 Transfer-Werkstätten besucht worden sein.

Das Zertifikat der TU Dortmund
Durch die Kooperation des LIS mit der Dortmunder Akademie für Pädagogische Führungskräfte (DAPF) an der Technischen Universität Dortmund besteht für alle Teilnehmer/innen darüber hinaus die Möglichkeit ein universitäres Zertifikat der TU Dortmund zu erwerben.
Hierfür muss über die Bedingungen des LIS-Zertifikates hinaus ein persönliches Projekt mit Schulleitungsbezug bearbeitet, dokumentiert und reflektiert werden.

 

 

nach oben

Die Transfer-Werkstätten

 

Eine Besonderheit des Programms ProfiS besteht in den Transfer-Werkstätten, die jeweils nach den Bausteinen als Nachmittagsveranstaltung von 15-18 Uhr im LIS stattfinden.
Die Transfer-Werkstätten sind nach Schularten zusammen gesetzt und dienen dem kollegialen Austausch und der Beratung über Fragen der konkreten Umsetzung von Veränderungsprozessen in den Schulen der Teilnehmer/innen.

Moderation:
Mitgliedern des Führungskräfte-Teams des LIS

© 2017 Grundschule am Baumschulenweg - Baumschulenweg 12 - 28213 Bremen
Hühnerpost - Die Juniorseite vom Baumschulenweg