In unserem Projekt sind wir eine Woche lang abgetaucht in das wundervoll glitzernde Traumland des BFG (Big Friendly Giant). So heißt der gute Riese aus Roald Dahls berühmtem Buch, der Träume fängt und sie in Gläsern oder Flaschen verkorkt. Mit seiner dünnen Traumtrompete schleicht er jede Nacht ins Menschenland, um den Kindern und Erwachsenen schöne Träume ins Ohr zu pusten. Doch andere böse Riesen bedrohen die Menschenwelt und Sophiechen und der BFG schmieden einen Plan, sie zu besiegen…

Während der Traumweltenwoche hat unsere ganze Projektgruppe  die Geschichte als Buch und als Film kennen und lieben gelernt. Wir haben uns über das Träumen ausgetauscht und ein tolles Plakat mit unseren Gedanken gestaltet. Alle haben ein persönliches Namensschild gebastelt und sich einen BFG Namen ausgedacht (zum Beispiel „DNFG“ – das steht für „Die Nette Frau Günther“ :-) ). Im Traumlabor konnte jedes Kind einen eigenen glitzernden Traum im Glas brauen und ihn aufschreiben. Besonders Mutige trauten sich auch beim Riesenfrühstück ein großes Stück der ekligen Kotzgurken zu essen und leckeres Blubberwasser zu kosten. Außerdem sind Riesensteckbriefe, Traumfänger und kleine Wörterbücher für die spezielle BFG-Sprache entstanden.

Am Ende fiel es uns sehr schwer, wieder aufzuwachen.  Aber wer weiß, vielleicht pustet der große freundliche Riese schon heute Nacht wieder einen schönen Traum in unsere Ohren…

Annegret Günther und Juliane Reichmann

SuR 02 SuR 03
SuR 04 SuR 05
SuR 06 SuR 07
SuR 08 SuR 09
SuR 10 SuR 11
SuR 12 SuR 13
SuR 14 SuR 15
SuR 16 SuR 17

© 2019 Grundschule am Baumschulenweg - Baumschulenweg 12 - 28213 Bremen
Hühnerpost - Die Juniorseite vom Baumschulenweg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok