Zwei ganze Tage nahmen sich Herr Seydel und Herr Schneider Zeit , um möglichst viele Stimmen zu hören, die mit dem Neubau der Schule zu tun haben. So wurden das Kollegium, das Schülerparlament, Eltern, Anwohner, Verantwortliche aus der Behörde, der Koch, die Sekretärin, der Hausmeister und Kooperationspartner befragt. Die Ergebnisse werden nun von den Betreuern unseres Projekts ausgewertet. Sie fließen in nun folgende Workshops und Lenkungsgruppengespräche ein. 

Die Kinder hatten viele Ideen, wie sie sich eine neue Schule wünschen. Alle Äußerungen wurden sorgfältig dokumentiert.

© 2019 Grundschule am Baumschulenweg - Baumschulenweg 12 - 28213 Bremen
Hühnerpost - Die Juniorseite vom Baumschulenweg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok