Die Klasse 3d rettet die Welt mit ihren Robo-Weltrittern

Unserer Klasse hat das Riesen-Müllproblem gestört und deswegen arbeiten wir an 6 verschiedenen Variationen von Robotern. Wir nennen sie Robo-Weltritter. Sie sollen Menschen dabei helfen, weniger Müll zu machen und den Müll in Parks, im Meer, am Strand und auf den Straßen aufzusammeln und auf Umweltschutz zu Hause aufpassen. Da gibt es zum Beispiel den kleinen Roboter Blinky, der durchs Haus fliegt und dich und deine Familie an den Umweltschutz erinnert: „Hey! Mach bitte den Kühlschrank zu!“ „Gehst du einkaufen? Denk an deinen Jutebeutel!“. Es gibt auch noch Mülli, Krabbi, Qualli, Bianca und unser Müll-U-Boot. Sie alle sind auf unterschiedliche Teile unserer Umwelt spezialisiert um möglichst viel Müll zu beseitigen (am und im Meer, in Parks, in der Stadt usw.).

Beim Projekt haben wir uns die Roboter ausgedacht und aufgezeichnet und dann haben wir mit recyceltem Müll kleine Modelle von ihnen gebaut. In Wirklichkeit müsste man sie natürlich viel größer und mit Technik bauen, damit sie auch funktionieren. Wer weiß? Vielleicht gefällt der Jury ja unsere Idee und dann werden die Robo-Weltritter eines Tages gebaut und helfen uns, die Welt zu retten. Bis dahin: Achtet darauf, dass ihr nicht zuviel Müll macht! Hier sind ein paar Tipps von uns grünen Held*innen:

  1. Weniger Plastik kaufen (z.B. Spielzeug, Gemüse, Obst, Duschgel ohne Mikroplastik und mit recyclebaren Verpackungen) Im Bremer Viertel gibt es sogar einen Unverpackt Laden, wo man plastikfrei einkaufen kann und bald vielleicht auch in der Neustadt
  2. Immer Stofftaschen dabeihaben und keine Plastiktüten kaufen
  3. Müll niemals auf den Boden werfen sondern in die passende Tonne (gelb, blau, braun oder grau)
  4. Müll recyclen (zum Beispiel zum Basteln – da kann man oft noch etwas Tolles draus machen)
  5. In der Freizeit einfach mal etwas Müll in der Natur aufsammeln, damit er nicht von Tieren gegessen wird
  6. Deine Familie und deine Freundinnen und Freunde daran erinnern, auch auf die Umwelt zu achten

Also: Bleibt sauber! Eure Grünen Held*innen (Autor*innen: Helene und Moritz, 3d, Lektorin: Frau Reichmann)

Weil wir die Welt besser machen wollen!

 

Weltretter1

 Weltretter2
 Weltretter3  Weltretter4
 Weltretter5  Weltretter6
© 2018 Grundschule am Baumschulenweg - Baumschulenweg 12 - 28213 Bremen
Hühnerpost - Die Juniorseite vom Baumschulenweg