Zu diesem Workshop waren alle Erwachsenen eingeladen, die zuvor an den Schlüsselinterviews teilgenommen haben. Das bedeutet, es waren die Schulleitung, LehrerInnen, pädagogische MitarbeiterInnen, Eltern, Behördenmitglieder, Immobilien Bremen, Umweltbetrieb Bremen, der Hausmeister sowie Anwohner dabei.

Dieser erste Workshop für die Erwachsenen wurde wieder von unseren Projektleitern Herrn Seydel und Herrn Schneider geleitet, wodurch wir wieder von Experten aus dem Bereich er Pädagogik und der Architektur unterstützt wurden. Auch der Initiator der Stiftung Rolf Imhäuser war bei diesem Workshop dabei und konnte sich somit ein Bild unserer Arbeit machen. Wir bekamen sehr viel Input. Es wurden uns einige Ergebnisse der Schlüsselinterviews vorgestellt. Interessanterweise gab es eine sehr hohe Deckung von Selbst- und Außenwahrnehmung. Dieser Workshop hatte das Ziel, allen Teilnehmenden den Blick für ganz andere Raumlösungen zu öffnen. Außerdem wurde sehr anschaulich deutlich gemacht, wir sich die zur Verfügung stehenden Flächen vor dem Umbau, während des Umbaus und danach entwickeln. Spannende Diskussionen entwickelten sich während zwei Arbeitsphasen, in denen es um konkrete Raumaufteilungsideen ging.

 

© 2019 Grundschule am Baumschulenweg - Baumschulenweg 12 - 28213 Bremen
Hühnerpost - Die Juniorseite vom Baumschulenweg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok