Der SV Werder führt in unserer Schule 1x in der Woche mit einer festen Gruppe aus den ersten und zweiten Klassen eine Ballschule durch.
 
BALLSCHULE
Dieses Angebot ist für Mädchen und Jungen gleichermaßen und orientiert sich an dem Heidelberger Ballschulkonzept.
Die Ballschule Heidelberg arbeitet mit folgenden Thesen:
* Entwicklungsgemäßheit: „Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“
* Vielseitigkeit:  „Kinder sind Allrounder und keine Spezialisten“
* Spielerisch-unangeleitetes Lernen:  „Probieren geht über Studieren“
* Freudbetontheit:  „Spielen macht den Meister“
 
Das ABC des Spielens
A: Taktische Basiskompetenzen = Taktische Spielbausteine optimieren
B: Koordinative Basiskompetenzen = Motorische Intelligenz verbessern
C: Technische Basiskompetenzen = Technische Spielbausteine entwickeln
Der Schwierigkeitsgrad wird dem Alter der Kinder angepasst. Jede Übungsstunde hat ein Überthema um den kreativen Entwicklungsstand der Kinder Rechnung zu tragen. Das Lernen erfolgt spielerisch.

Spaß am Ball 7-9 Jahre
In der „weiterführende Ballschule“ werden die Kompetenzen weiter geschult und verschiedene Ballspiele gespielt. Wichtig ist der Spaß am Ball – ob groß oder klein, leicht oder schwer schießen, fangen oder schlagen ­­– es wird ausprobiert.
© 2021 Grundschule am Baumschulenweg - Baumschulenweg 12 - 28213 Bremen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.